ECOSPEED Region – Energie- und CO2-Bilanzierung für Kommunen

ECOSPEED Region ist eine internetbasierte Softwarelösung zur Bilanzierung von Energieverbrauch und CO2-Emissionen. Sie wurde speziell für Kommunen entwickelt, um die Transparenz von energiepolitischen Maßnahmen zu erhöhen. Derzeit wird die Software von mehr als 1.600 Kommunen europaweit verwendet. Die Nutzer sind automatisch Teil des ECOSPEED Region-Netzwerks und tragen über ein systematisches Feedbacksystem dazu bei, das Instrument stetig anhand des nutzerfreundlich weiterzuentwickeln.

Ziel ist einerseits, durch die Verwendung einer einheitlichen Bilanzierungsmethodik die Vergleichbarkeit zwischen Kommunen herzustellen. Andererseits vereinfacht die Software durch hinterlegte bundesweite Durchschnittswerte Kommunen die Bilanzierung. Dies ist besonders für kleine Kommunen relevant, bei denen lokale Daten häufig nicht oder nur in geringer Qualität zur Verfügung stehen.
Das Tool erlaubt die Bilanzierung rückwirkend bis 1990 und ist jährlich fortschreibbar.

Mit der Software können Sie die Energie und CO2-Bilanzen für Klimaschutzkonzepte erstellen, die über die Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert werden. Darüber hinaus ist das Tool für die Berichterstattung im Rahmen des Konvents der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sehr geeignet.
Falls Sie im Rahmen des eea eine CO2-Bilanz erstellen wollen, empfehlen wir ebenfalls die Nutzung von ECOSPEED Region. Alle Mitgliedskommunen des eea erhalten eine Preisermäßigung auf die Nutzung der Software ECOSPEED Region.

Nordrhein-Westfalen stellt das Berechnungstool ECOSPEED Region allen Kommunen kostenfrei zur Verfügung. Darüber hinaus können eea-Kommunen in NRW weitere Unterstützung für die CO2-Bilanzierung erhalten, Details entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.

Mehr Informationen zu ECOSPEED Region erhalten sie hier.

NEU: Das Modul ECOSPEED Region Szenarien

Die Bundesgeschäftsstelle European Energy Award hat in Zusammenarbeit mit der Firma ECOSPEED mit dem Szenarien-Modul ein neues Instrument entwickelt, das Ihnen erlaubt, aufbauend auf Ihrer aktuellen Energie- und CO2-Bilanz die zukünftige Entwicklung Ihrer Region zu simulieren.

Das Szenarien-Modul orientiert sich an den Erfordernissen der Nationalen Klimaschutzinitiative für die Erstellung von Potenzialanalysen im Rahmen kommunaler Klimaschutzkonzepte und enthält darüber hinaus einen CO2-Vermeidungsrechner.

Mit dem Szenarien-Modul können Sie die künftigen Wirkungen Ihrer Maßnahmen simulieren (Energieproduktion und Effizienzsteigerung); damit können Sie verschiedene Entwicklungen Ihrer Kommune „durchspielen“ und beispielsweise besser abwägen, welche Maßnahmen wann und in welcher Größenordnung umgesetzt werden können. Berechnungen zu folgenden und weiteren Fragen können Sie mit dem neuen Modul - individuell auf Ihre Kommune zugeschnitten - durchführen.

  • Wie viel Energie wird in Zukunft benötigt?
  • Welchen Anteil davon kann meine Region durch erneuerbare Energien decken?
  • Wie viel kostet die Sanierung meiner kommunalen Gebäude?
  • Wie viel Energie kann ich durch den Einsatz von LED in der Straßenbeleuchtung einsparen?

Die wissenschaftlich fundierte Methodik von ECOSPEED Region wird beibehalten. Die Systematik eines kombinierten Einsatzes von Top-down- und Bottom-up-Daten erleichtert die Datenerhebung wesentlich. Generell gilt: Je mehr lokale Daten eingegeben werden, desto genauer werden die Prognosen.

So können kommunale Klimaschutzkonzepte effektiv und effizient mit sehr hoher Qualität und Vergleichbarkeit erstellt werden.

Rabatte für eea-Kommunen

Mitgliedskommunen des eea erhalten sowohl auf die Software ECOSPEED Region als auch auf das Szenarien-Modul eine Ermäßigung. Die Höhe der jährlichen Lizenzgebühr ist von der Einwohnerzahl Ihrer Kommune abhängig. Die Preisstaffelung entnehmen Sie bitte dem Dokument „Preise ECOSPEED Region“, das Sie - wie auch den Mitgliederschlüssel für eea-Kommunen - im internen Bereich über den Themen- und Servicenavigator unter Maßnahme 1.1.3 "Bilanz, Indikatorensysteme" finden. Der Mitgliederschlüssel ist hier ebenfalls im Städte- und Gemeinden-/Landkreise-Bereich im Ordner "eea-Werkzeuge" eingestellt.

Alle eea-Kommunen, die ECOSPEED Region nutzen, können das neue Szenarien-Modul zum Vorzugspreis erwerben. Loggen Sie sich hierzu einfach in ECOSPEED Region ein und folgen dem Szenariensymbol im Cockpit. Hier steht eine Anleitung für die Simulation spezifischer Maßnahmen bereit. Auf Anfrage stellt die Bundesgeschäftsstelle einen kostenlosen Test-Account bereit.

 

Ansprechpartnerin:

Bundesgeschäftsstelle European Energy Award
Frau Sara Moltmann
Telefon: 030 39042-36
E-Mail: smoltmann@european-energy-award.de