Ascha

teilnehmende Stadt / Gemeinde teilnehmende Stadt / Gemeinde


"Die Sonne schreibt keine Rechnung"

Bürgermeister Wolfgang Zirngibl

Daten & Fakten

Ascha im eea

Kontakt


Erfahrungsaustausch

Die Gemeinde Ascha strebt die Energieautarkie an. Um dieses Ziel zu erreichen, wird bereits heute eine konsequente Energieeinsparung an vielen Stellen durchgeführt, Wärme aus Biomasse gewonnen, der Ausbau weiterer Biogasanlagen unterstützt sowie saubere Energie aus der Sonne und dem Wasser erzeugt.

Bereits seit 2009 werden über 90 % des elektrischen und thermischen Energiebedarfs aus Biomasse oder Solarenergie erzeugt und das Verbraucherhalten positiv beeinflusst.

  • Energiesparaktionen in kommunalen Einrichtungen, Haushalten und Schulen
  •  

  • umfassende Altbausanierungen
  •  

  • Erzeugung von Nahwärme auf Basis von Holzhackschnitzeln aus der Region als Energieträger
  •  

  • Gründung einer Solargemeinschaft in 2000, die aktiv zum verstärkten Einsatz von solarthermischen Anlagen beiträgt
  •  

  • Einrichtung eines Bürgersolarkraftwerkes
  •  

  • Errichtung einer Demonstrationsanlage eines Dach-Windrads auf dem Gemeindehaus
  •  

  • Seit 2006: Teilnahme am European Energy Award®-Programm
  •  

  • 2009: Zertifizierung mit dem eea
  •  

  • 2010: Zertifizierung mit dem eeaGold
  • Energiesiedlung

  • Entwicklung eines Indikatorensystems nach Gebäudetechnologie
  •  

  • innerhalb der nächsten 5 Jahre soll die Gemeinde Heizölfrei werden
  •  

  • Überarbeitung des Flächennutzungsplans
  • Inwertsetzung des historischen Mühlenrades
  •  

  • Umstellung auf solargespeiste Straßenlampen
  • Umstellung der kommunalen Gebäude auf LED-Technik
  • Austausch sämtlicher Straßenleuchten auf LED
  •  

  • Ausbau der Biofernwärme
  •  

  • Erstellung eines Energieberichts für kommunale Liegenschaften
  •  

  • Präsentation des European Energy Award® in Gemeindetagssitzungen im Kreis Straubing

Zurück zur Liste