Cochem-Zell / LK

zertifizierter Landkreis zertifizierter Landkreis

"Die Auszeichnung mit dem European Energy Award als erste Kommune in Rheinland-Pfalz ist für uns eine große Ehre. Wir werden uns darauf aber nicht ausruhen, denn unser Ziel ist klar: Wir wollen uns zum Null-Emissions-Landkreis Cochem-Zell entwickeln."

Landrat Manfred Schnur

Daten & Fakten

Cochem-Zell / LK im eea

Kontakt


Der European Energy Award passt mit seinem klar strukturierten, umsetzungsorientierten Vorgehen ideal zur Klimaschutzstrategie des Landkreises Cochem-Zell. Auf dieser Weise können alle Defizite im Rahmen der Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich des Klimaschutzes analysiert werden und mit dem Energiepolitischen Arbeitsprogramm zielgerichtet neue Konzepte und Lösungen erarbeitet werden.

  • Entwicklung zum „Null-Emissions-Landkreis Cochem-Zell“
  • Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2020 um 50 % (gegenüber 1990)
  • Entwicklung einer CO2-neutralen Tourismusregion
  • 2003: Verabschiedung Lokale Agenda 21
  • 2008: Kreistagsbeschluss
    - Entwicklung zum „Null-Emissions-Landkreis Cochem-Zell“
    - Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2020 um 50 % (gegenüber 1990)
    - Entwicklung einer CO2-neutralen Tourismusregion
  • 2010: Fertigstellung Integriertes Klimaschutzkonzept
  • seit 2011: Umsetzung des integriertes Klimaschutzkonzeptes
  • 2014: Auszeichnung mit dem European Energy Award

  • Evaluation von Klimawandeleffekten auf die Wirtschaft
  • Erstellung eines Kriterienkatalogs für die Umsetzung einer nachhaltigen Bauleitplanung
  • Definition energetischer Standards für Baumaßnahmen
  • Ausweitung der Bestandsdatenerfassung und jährliche Darstellung der Energiedaten
  • Sammlung der Bioabfälle (Energetische Nutzung)
  • Unterstützung bewusster Mobilität in der Verwaltung
  • Anschaffung eines zweiten Elektrofahrzeugs zur Reduzierung der CO2-Emissionen
  • Weiterbildungsmaßnahmen für Haustechniker und Reinigungskräfte
  • Beschaffungs-Richtlinie (Umweltfreundliche Beschaffung im Verwaltungsbereich)
  • Initiierung weiterer Projekte mit der Wirtschaft
  • Verstärkte Kooperationen mit Hochschulen

Aktuell

Zurück zur Liste