07/11/2016 | Alle Termine Auszeichnungsveranstaltung eea-News

Energie-Engagement in Sachsens Städten, Gemeinden und Landkreisen – Auszeichnung mit dem European Energy Award

Zur 9. Jahrestagung „Kommunaler Energie-Dialog Sachsen" der Sächsischen Energieagentur trafen sich am 7.11.2016 mehr als 200 Fachleute und kommunale Vertreter.

Höhepunkt dieser Tagung war die Auszeichnung von 7 Städten, 1 Gemeinde und 3 Landkreisen mit dem European Energy Award (eea) durch den Sächsischen Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt.

Erfreulich ist, dass neue Städte, Gemeinden und Landkreise die Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen haben und dass die „alten Hasen" in den Reihen der eea-Kommunen sich zum wiederholten Male dieser Herausforderung gestellt haben. Görlitz erhält bereits die fünfte Auszeichnung. Ein Ziel des eea ist die Verstetigung dieses Energiemanagementprozesses innerhalb kommunaler Verwaltungen.

Mit dem European Energy Award (eea) werden die Energie- und Klimaschutzaktivitäten einer Kommune erfasst, bewertet, geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft, um Potenziale der nachhaltigen Energiepolitik und des Klimaschutzes identifizieren und nutzen zu können.

Die ausgezeichneten Landkreise/Städte/Gemeinden:

Erstauszeichnung

Landkreis Bautzen
Landkreis Nordsachsen
Stadt Limbach-Oberfrohna
Stadt Oelsnitz/Erzgeb.
Stadt Riesa
Stadt Weißwasser

Re-Audit

Landkreis Vogtlandkreis
Stadt Görlitz
Gemeinde Großpösna
Stadt Niesky
Stadt Zittau

Quelle: Sächsiche Energieagentur GmbH