Termine

Unter folgenden Rubriken können Sie gezielt nach Terminen suchen:

Einreichungsfrist im Bundeswettbewerb Klimaschutz durch Radverkehr 2017

Alle Termine Datum: 15.02.2017 bis 15.05.2017

Im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Klimaschutz durch Radverkehr“ können modellhafte, investive Projekte zur Verbesserung der Radverkehrssituation in konkret definierten Gebieten wie beispielsweise Wohnquartieren, Dorf- oder Stadtteilzentren gefördert werden. Ziel ist es, neben der Einsparung von Treibhausgasemissionen auch einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität vor Ort zu leisten sowie durch Vorbildcharakter bundesweit zur Nachahmung anzuregen. Besonders förderwürdig sind Projekte, die in Kooperation mit verschiedenen Akteuren realisiert werden.

Weitere Informationen zum Wettbewerb wie auch die Antragsunterlagen finden Sie direkt auf den Internetseiten der Nationalen Klimaschutzinitiative.


Earth hour 2017

Alle Termine Datum: 25.03.2017
Zeit: 20:30
Ort: weltweit

Am 25. März 2017 löscht die Welt wieder das Licht: Millionen von Menschen rund um unseren gesamten Planeten setzen damit gemeinsam ein unübersehbares Zeichen für mehr Umwelt- und Klimaschutz! Überall auf der Erde schalten die Menschen Punkt 20:30 Uhr ihr Licht aus. Ganze Straßenzüge und viele berühmte Wahrzeichen weltweit versinken für eine Stunde gewollt im Dunkeln.

Weitere Informationen zu Hintergründen und Teilnahme erhalten Sie direkt beim Veranstalter WWF.


UBA-Forum 2017: Die Stadt für Morgen. Mobil & nachhaltig.

Alle Termine Datum: 30.03.2017 bis 31.03.2017
Ort: Berlin

Wie werden wir zukünftig in Städten mobil sein? Welche Rolle spielt dabei das Auto sowie die Digitalisierung des Verkehrs? Wie kann öffentlicher Verkehr wirklich zum Rückgrat der Stadtmobilität werden und aktive Mobilität zu Fuß und mit dem Fahrrad gestärkt werden? Und wie lässt sich umweltfreundliche Mobilität mit den Ansprüchen einer kompakten und lärmarmen Stadt vereinbaren, in der es genügend Platz für urbanes Grün gibt?

Das UBA Forum mobil & nachhaltig greift diese Fragen auf vielfältige Weise auf und zeigt Wege in die Stadt von morgen. Eine wichtige Rolle nehmen dabei die Workshop-Sessions ein. Best-Practice-Beispiele stehen am ersten Tag im Mittelpunkt: Viele Akteurinnen und Akteure setzen bereits heute gute Ideen für eine zukunftsfähige Stadt um. In parallelen Workshops stellen sie Erfahrungen aus Praxis und Wissenschaft vor und diskutieren erfolgreiche Maßnahmen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie direkt beim UBA.


European Energy Award - Informationsveranstaltung für Kommunalvertreter in der Region Hochrhein-Bodensee

Thematische Veranstaltung Datum: 09.05.2017
Zeit: 09:00 bis 12:00
Ort: Schopfheim

Die Energieagentur Landkreis Lörrach GmbH informiert am 09. Mai 2017 im Bürgersaal des Rathauses in Schopfheim zum eea-Programm. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie in folgendem Flyer.