Tübingen

Gold-zertifizierte Stadt / Gemeinde Gold-zertifizierte Stadt / Gemeinde

„Der Pariser Vertrag setzt auf Eigenverantwortung und Handeln vor Ort. Den Städten, der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft wird bei der Umsetzung eine besondere Rolle zugeschrieben. Wenn wir in Tübingen blau machen, dann tun wir das nicht mehr nur aus eigenem Antrieb – wir sind Teil einer weltweiten Bewegung zum Klimaschutz. Ich hoffe, dass die gesamte Tübinger Stadtgesellschaft unseren Beitrag zum Klimaschutzabkommen von Paris unterstützt und in den kommenden Jahren kräftig weiter mit uns blau macht. Wir brauchen alle!"

Oberbürgermeister Boris Palmer

Daten & Fakten

Tübingen im eea

Kontakt


Der European Energy Award bringt sowohl die Verpflichtung zur kontinuierlichen Arbeit für den Klimaschutz und das Energiesparen als auch die Verpflichtung zur Einbindung externer Berater und Auditor/innen mit sich. Dies sorgt dafür, dass Klimaschutz und Energiesparen langfristig und mit einem konstruktiv-kritischen Blick von außen betrieben werden kann.

Am 30. November 2015, zum Start der Klimaschutzkonferenz in Paris, wurde im Gemeinderat ein Folgebeschluss zur Klimaschutzoffensive u. a. mit folgenden Inhalten gefällt:

  • Die energiebedingten CO2-Emissionen pro Kopf sollen bis 2022 gegenüber dem Wert von 2014 um 25% reduziert werden.
  • Stadtverwaltung und ihre Tochterunternehmen nehmen eine Vorbildfunktion für den Klimaschutz […] ein.
  • Die Infrastruktur ist daran ausgerichtet, dass sie der Stadtgesellschaft Möglichkeiten zum Energiesparen und Klimaschützen auf einfache Weise eröffnet.
  • Die Stadtgesellschaft wird über die Möglichkeiten zu Klimaschutz und Energieeinsparung […] informiert und zur Mitwirkung motiviert.

Aktuell

    EXternes Gold-Audit 2018
    Externes Audit 2014

Zurück zur Liste