Wangen

Gold-zertifizierte Stadt / Gemeinde Gold-zertifizierte Stadt / Gemeinde


Die Stadt Wangen hat nach zweimal Silber im Jahr 2016 den eea Gold erreicht.
Oberbürgermeister Michael Lang freut sich über die Auszeichnung, mit der die Anstrengungen der Stadt Wangen auf dem Feld des Klimaschutzes gewürdigt werden. „Entscheidend ist nicht der Preis, sondern vor allem der Weg dorthin. Denn alle Maßnahmen, die hier umgesetzt wurden, dienen dem Klimaschutz und damit unserem Gemeinwohl“.

Oberbürgermeister Michael Lang

Daten & Fakten

Wangen im eea

Kontakt


Energieeffizienz ist eine kontinuierliche und wichtige Zukunftsaufgabe.

Die Teilnahme am European Energy Award trägt insbesondere durch den Erfahrungs- und Wissensaustausch mit anderen Kommunen zur Optimierung des kommunalen Energiemanagements bei.

Um die im Energie-Leitbild formulierten Energie- und Klimaschutzziele zu erreichen ist beabsichtigt, auch weiterhin am eea teilzunehmen.

  • Energieberichte seit 1997
  • Sachbearbeiter für Umwelt und Ökologie seit 2001
  • 2002: Gemeinderatsbeschluss für Energieeinsparprojekt „fifty/fifty“ für Schulen
  • 2004: Inbetriebnahme der ersten kommunalen BHKWs (gefördert aus dem Landesprogramm „Klimaschutz-Plus“)
  • Flächennutzungsplan 2005 mit Aussagen zu energetischen Nutzungen
  • 2006: Inbetriebnahme der ersten kommunalen Holzpelletsheizanlge (gefördert aus dem Landesprogramm „Klimaschutz-Plus“)
  • 2006: Inbetriebnahme innovative Klärschlammtrocknung, u.a mit Abwärmenutzung aus privater Biogasanlage
  • 2006: Gemeinderatsbeschluss für die Teilnahme am European Energy Award® (eea)
  • 2007: Gemeinderatsbeschluss zum 30%igen Ökostrombezug für kommunale Anlagen und Gebäude
  • 2008: der Gemeinderat beschließt das Energieleitbild, das u.a. vorsieht, dass die Bestimmungen des Erneuerbaren Wärmegesetzes Baden-Württemberg sinngemäß für die kommunalen Gebäude angewendet werden sollen
  • 2008: Potentialanalyse für energetische Gebäudesanierung kommunaler Nichtwohngebäude
  • 2009: Gemeinderatsbeschluss zur Errichtung einer biomassebefeuerten (Holzhackschnitzel) Nahwärmeversorgung
  • 2009: Gemeinderatsbeschluss zur Umsetzung von energetischen Gebäudesanierungsmaßnahmen im Rahmen des Konjunkturpakets II des Bundes
  • 2009: Gründung „Stadtwerke Wangen“ u. a. zuständig für Betrieb Nahwärmeversorgung und Wasserkraftwerk
  • 2009: Gemeinderatsbeschluss für Fortsetzung der Programmteilnahme am European Energy Award®
  • 2015: Erstellung eines Klimaschutzkonzepts
  • 2016: Aktualisierung des Energie-Leitbilds
  • 2016: Einführung eines Leitfadens für Klimaschutz und Bauen
  • 2017: Erstellung/Aktualisierung eines Verkehrsentwicklungsplans
  • Kontinuierlicher Ausbau der Stromerzeugung aus Wasserkraftwerken der Stadtwerke
  • Kontinuierlicher Ausbau der Nahwärmeversorgung der Stadtwerke

  • Flächendeckende Festlegung und Aufstellung von Quartierssanierungsgebieten
  • Ausbauplanung Elektromobilität
  • Ausbau des kontinuierlichen kommunalen Energiemanagements
  • Umstellung auf LED - Straßenbeleuchtung mit Nachtabschaltung und Dimmung der Straßenbeleuchtung
  • Weitere Reaktivierung und Modernisierung von Wasserkraftanlagen
  • Durchführung von Beratungskampagne zu KWK-Anlagen
  • Weiterer Ausbau attraktiver Fahrradinfrastruktur
  • Kontinuierliche Umstellung des Verwaltungsfuhrparks auf E-Mobilität
  • Aufstockung der Außenstellenberatung der Energieagentur mit Durchführung von Beratungsaktionen
  • Ausweitung der regelmäßigen Weiterbildung für alle städtischen Mitarbeiter zu Energie und Klimaschutz
  • Etablierung einer jährlichen Schulberatungsaktion zu Energie & Klimaschutz
  • Bürgerbeteiligung im Rahmen der Messe „Wangener Welten“

Aktuell

Zurück zur Liste