Kempten

Gold-zertifizierte Stadt / Gemeinde Gold-zertifizierte Stadt / Gemeinde

Der nachhaltige Klimaschutz ist ein wichtiges strategisches Ziel in der Stadt Kempten. Mit den entsprechenden Maßnahmen übernehmen wir Verantwortung für die heutige, aber auch für die kommende Generation. Der European Energy Award ist für unsere Stadt ein wichtiges Instrument, mit dem wir unsere Klimaschutzaktivitäten objektiv bewerten können.

Oberbürgermeister Herr Thomas Kiechle

Daten & Fakten

Kempten im eea

Kontakt


European Energy Award als Controlling-Tool und Klimaschutz-Qualitätsmanagementsystem

Die Stadt Kempten wurde 2012 vom Bundesumweltministerium als Pilotkommune für den „Masterplan 100% Klimaschutz bis 2050“ ausgewählt. Im langfristigen Masterplan-Klimaschutzkonzept sind die Ziele klar vorgegeben: Halbierung des Energieverbrauchs und 95-prozentige Reduzierung der Treibhausgasemissionen. Darüber hinaus gehört der Klimaschutz zu den fünf strategischen Zielen 2030 der Stadt Kempten.

  • Gründung des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (1998)
  • Etablierung der Stelle des kommunalen Energiemanagers im Jahr 2000
  • Entwicklung des strategischen Ziels „Klima schützen“ im Jahr 2009Gründung des Energieteams (2011),
  • Erstellung eines ersten Klimaschutzkonzepts (Energiezukunft 2020) und Umwandlung des Energieteams in einen Klimaschutzbeirat (2014)
  • Kempten erhält Masterplananerkennung (2012)
  • Einstellung eines Klimaschutzmanagers (2012)

  • Nachhaltige Planung des Neubaugebiets Halde-Nord
  • Planung und Umsetzung eines Quartierskonzepts zur energetischen Sanierung
  • Umsetzung geplanter Sanierungen von städtischen Liegenschaften
  • Durchführung eines Stromspeicher-Projekts (AÜW – lokaler Energieversorger)
  • Weiterer Ausbau des Kemptener Fernwärmenetzes
  • Ausarbeitung (unter Beteiligung von Bürgern und Organisationen) und Umsetzung des Mobilitätskonzepts 2030)
  • Klimaschutz-Projektarbeiten mit städtischen Auszubildenden
  • Durchführung verschiedener Klimaschutzveranstaltungen (Earth Hour 2016, Stadtradeln 2016)
  • Fortführung Projekt „Energiemanagement für Handel und Dienstleister“

Aktuell

    Externes Re-Gold Audit 2020
    Externes Gold Audit 2016
    Externes Audit 2012

Zurück zur Liste