Korb

zertifizierte Stadt / Gemeinde zertifizierte Stadt / Gemeinde

„Klimaschutz ist Schutz unserer Lebensgrundlage. Alle Einwohnerinnen und Einwohner von Korb können und werden einen Beitrag leisten müssen. Die Gemeinde Korb erachtet Klimaschutz als Teil der kommunalen Daseinsvorsorge. Daher hat sich der Gemeinderat dieser Aufgabe schon vor vielen Jahren angenommen.“

Bürgermeister Jochen Müller

Daten & Fakten

Korb im eea

Kontakt


Eingebettet in rebenbewachsene, sonnenverwöhnte Hänge bildet die Weinbaugemeinde das „Tor zum Remstal“. Korb ist Naherholungsgebiet für Stuttgart und die ganze Region. Ob abenteuerlich per Bike, mit dem Gleitschirm oder auf der Downhillstrecke oder aktiv beim Wandern, Radfahren oder Nordic Walking – oder ganz entspannt beim Spazierengehen, Entdecken und Naturgenießen: Korb bietet eine breite Palette an Freizeitaktivitäten.

Das beliebte Naherholungsgebiet gilt es zu schützen – der Klima- und Umweltschutz ist in Korb daher für die Gemeinde von großer Bedeutung. Maßgabe ihres energiepolitischen Handelns ist bereits seit Anfang der 1990er-Jahre der zweijährlich erscheinende Energiebericht. 2015 wurde Korb erstmals mit dem European Energy Award ausgezeichnet. Um diesem Anspruch auch weiterhin gerecht zu werden, setzt das Energieteam seine Anstrengungen fort. In Korb steht eine öffentliche Ladestation für Elektrofahrzeuge und das Rathaus nutzt eine Photovoltaikanlage. Zudem sind die Hausmeister und die Botenmeisterei mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen unterwegs. Mit dem Ende 2019 beschlossenen Radverkehrskonzept will die Gemeinde die Nahmobilität stärken und die Lebensqualität erhöhen. Die jetzt beginnende Sanierung des über 45 Jahre alten kommunalen Hallenbades wird die Freizeiteinrichtung technisch und energetisch auf den modernsten Stand bringen.


Aktuell

Zurück zur Liste