Mietingen

zertifizierte Stadt / Gemeinde zertifizierte Stadt / Gemeinde

„Der Klimaschutz in der Gemeinde Mietingen hat schon lange einen besonderen Stellenwert. Er hat zusätzliche Bedeutung durch die Überschwemmungen im Jahr 2016 bekommen.“

Bürgermeister Robert Hochdorfer

Daten & Fakten

Mietingen im eea

Kontakt


Die oberschwäbische Gemeinde Mietingen mit knapp 4.500 Einwohnern setzt sich seit vielen Jahren mit zahlreichen Akteuren für den Klimaschutz ein. Einen Extraschub hat der European Energy Award gegeben, mit dessen Hilfe sie eine Reihe von Energiesparmaßnahmen umgesetzt hat. Die Gemeindegebäude sind umfassend energetisch untersucht, Schule und Mehrzweckhalle sind auf Pelletheizungen umgestellt. Die konsequente Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technologie hat sich mit einer Einsparung von drei Vierteln der zuvor verbrauchten Energie bewährt.

Ein besonderes Projekt wurde gemeinsam mit der Bürgerenergiegenossenschaft erweitert: Für die Trinkwassergewinnung wird direkt vor Ort Sonnenstrom produziert. Somit kann das Wasser für 7.500 Menschen zur Hälfte mit eigener, nachhaltig erzeugter Energie zum Hochbehälter gepumpt werden. Es wird praktisch kein Strom aus Photovoltaik ins Netz eingespeist.

Im Jahr 2016 erlebte Mietingen Starkregen und Hochwasser: Eine große Aufgabe ist seither auch der Umgang mit diesen Klimafolgen. Größere, teilweise auch interkommunale, Hochwasserschutzmaßnahmen sind in Planung.

Die Gemeinde verfolgt mit Hilfe des eea konsequent ihre Klimaschutzziele und ist sehr stolz auf die erfolgreiche Re-Zertifizierung. Es gibt noch weitere Ideen zum Klimaschutz, von denen einige konkret in Vorbereitung sind.


Aktuell

Zurück zur Liste